Hauptsache Italien-Pasta mit Orangenkick

Aus Mutti 1/2015
0
(0) 0 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Portionen
  •     Salz  
  • 1 Stück(e) (ca. 1,5 cm)  Ingwer  
  • 2   Orangen  
  • 1   Zwiebel  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 8–10 Scheiben   Bacon (Frühstücksspeck) 
  • 400 g   kurze Nudeln (z. B. Rigatoni) 
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  geschälte Tomaten  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  •     Tomatenflocken  
  •     einige Spritzer Tabasco  
  • 1⁄2 Bund   glatte Petersilie  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Nudeln 3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Ingwer schälen und fein reiben. Bio-Orange heiß waschen, abtrocknen und Schale fein abreiben. Beide Orangen halbieren, auspressen und 150 ml Saft abmessen.
2.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
3.
Bacon in einer großen beschichteten Pfanne ohne Fett knusprig braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Nudeln ins kochende Salzwasser geben und nach Packungsanleitung garen.
4.
Ingwer, Zwiebel und Knoblauch im heißen Baconfett kurz andünsten. Tomatenmark einrühren. Mit Orangensaft ablöschen. Tomaten samt Saft zugeben und mit einem Pfannenwender grob zerkleinern. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker, Tomatenflocken, Tabasco und Orangenschale würzen.
5.
Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln.
6.
Bacon grob zerbröckeln. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen, fein hacken. Soße nochmals abschmecken. Nudeln in ein Sieb gießen, kalt abspülen, abtropfen lassen und mit der Tomaten-Orangen-Soße in der Pfanne mischen.
7.
Anrichten und mit Bacon und Petersilie bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 500 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 84 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved