Hawaii-Frikadellen-Burger

4
(1) 4 Sterne von 5
Hawaii-Frikadellen-Burger Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Rinderhackfleisch  
  • 1 EL   Paniermehl  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 1   Ei (Größe M) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 200 g   tiefgefrorene Pommes frites  
  • 1 EL   Butterschmalz  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Ananas in Scheiben  
  • 4 Scheiben (à 20 g)  Cheddar Käse  
  • 4 Blätter   Pflücksalat  
  • 1/3   Salatgurke  
  • 100 g   Kirschtomaten  
  • 4 (ca. 200 g)  Hamburger Brötchen  
  • 4 TL   Salat-Mayonnaise  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Hack, Paniermehl, Tomatenmark und Ei verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Hack-Masse mit feuchten Händen zu 4 flachen Frikadellen formen. Pommes auf einem Backblech ausbreiten und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) ca. 20 Minuten goldbraun backen. Dabei nach 15 Minuten wenden. Inzwischen Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und Frikadellen von jeder Seite ca. 5 Minuten goldbraun braten. Dann je eine Scheibe Ananas und eine Scheibe Käse auf die Frikadellen legen und zugedeckt bei schwacher Hitze 4-5 Minuten schmelzen lassen. Inzwischen Salat putzen, waschen und trockenschleudern. Gurke waschen und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen, trocken tupfen und in Scheiben schneiden. Brötchen aufschneiden und die unteren Hälften dünn mit Mayonnaise bestreichen. Mit Salat, Gurke, Frikadellen und Tomaten belegen. Obere Brötchenhälften darauf setzen und mit Pommes servieren. Dazu schmeckt Ketchup und Mayonnaise
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 800 kcal
  • 3440 kJ
  • 49 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 61 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved