Hechtravioli

0
(0) 0 Sterne von 5
Hechtravioli Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Ei 
  • 300   gr Mehl 
  •     Salz 
  • 1-2 EL  Öl 
  • 400   gr Hechtfilet 
  • 250   gr Creme Fraîche 
  • 50   gr Sahne 
  • 1 TL  Salz 
  • 5   Sardellen 
  • 4   Eiweiß 
  •     Pfeffer 
  • 200   gr TK-Spinat 
  • 300   gr Zucchini und Karotten 
  • 1 EL  Butter 
  • 6 EL  Fischfond 
  • 4 EL  Weißwein 
  • 1 TL  Brühe 

Zubereitung

45 Minuten
1.
Nudelteig aus 1 Ei, 300 gr Mehl, Salz und 1-2 EL Öl anrühren, einige Zeit zugedeckt ruhenlassen und danach ausrollen.
2.
Hechtfilet mit 150 gr CF, Sahne, 1 TL Salz und Pfeffer, Sardellen und 4 Eiweiß ebenso wie aufgetauten nd pürierten TK-Spinat mischen. Diese Masse in den Spritzbeutel geben und Nudelteig damit füllen und zu Ravioli formen.
3.
Karotten und Zucchini in streichholzgroße Stücke schneiden und in Butter andünsten. Fischfond, Weißwein und restliches CF ebenso wie Brühe zugeben, aufkochen lassen, abschmecken und nach belieben etwas binden.
4.
Ravioli in leise kochender Brühe oder Salzwasser kurz ziehen lassen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved