Hefekranz mit Streuseln

0
(0) 0 Sterne von 5
Hefekranz mit Streuseln Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 600 Mehl 
  • 2 Prisen  Salz 
  • 2 Päckchen  Vanillin Zucker 
  • 90 Zucker 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 135 weiche Butter 
  • 250 ml  Milch 
  • 2 EL  Milch 
  • 1 Würfel (42 g)  Hefe 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 25 gehackte Mandelkerne 
  • 250 Himbeeren 
  • 1 EL  Honig 
  • 100 Ricotta 
  • 150 Schlagsahne 
  •     Mehl 
  •     Fett 
  • 1   Einmachglas (250 ml) 
  •     Alufolie 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
500 g Mehl, 1 Prise Salz, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und 50 g Zucker in einer großen Rührschüssel mischen. 1 Ei und 75 g Butter in Flöckchen zufügen. 250 ml Milch lauwarm erwärmen. Hefe hineinbröckeln und unter Rühren auflösen. Zur Mehl-Mischung gießen und erst 4–5 Minuten mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann ca. 3 Minuten mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
2.
Inzwischen 100 g Mehl, 60 g Butter in Stückchen, 40 g Zucker, 1 Prise Salz, 1 TL kaltes Wasser und 1 Päckchen Vanillin-Zucker in einer großen Rührschüssel erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu Streusel verkneten. Hefeteig nochmals kurz mit bemehlten Händen auf einer bemehlten Arbeitsfläche verkneten. Zu einem Strang rollen und in 12 gleich große Stücke teilen. Teiglinge in eine gefetteten Springform (ca. 26 cm Ø) legen. In die Mitte der Springform ein von aussen gefettetes Einmachglas (250 ml, 10 cm Ø) mit der Öffnung nach unten stellen. Zugedeckt an einem warmen Ort 25–30 Minuten gehen lassen.
3.
Eigelb und 2 EL Milch verquirlen. Kranz damit bestreichen, mit Mandeln und Streuseln bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) auf der 2. Schiene von unten ca. 30 Minuten backen. Nach ca. 15 Minuten die Temperatur herunterschalten (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) und Kranz evtl. mit Alufolie bedecken. Aus dem Ofen nehmen, ca. 10 Minuten abkühlen. Kranz aus der Form lösen, auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen.
4.
Himbeeren verlesen. Hälfte der Himbeeren in einem hohen Gefäß mit dem Schneidstab fein pürieren. Masse durch ein feines Sieb streichen. In einer Schüssel Fruchtpüree, Honig und Ricotta verrühren. Sahne mit dem Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen und vorsichtig unter die Himbeermasse heben. Kranz waagerecht halbieren. Untere Hälfte auf eine Platte legen. Himbeermasse darauf verteilen. Restliche Himbeeren daraufgeben und den oberen Kranz darauflegen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved