Hef(t)iges Vollkornbrot

Aus Mutti 2/2014
Hef(t)iges Vollkornbrot Rezept

Zutaten

  • 250 Roggenschrot 
  • 125 Dinkelschrot 
  • 200 + etwas Buchweizenschrot 
  • 1 Päckchen  Trockenhefe 
  • 1 EL  Salz 
  • 2 (à 75 g)  Beutel Sauerteig 
  • 5 EL  dunkler 
  •     Zuckerrübensirup 
  • 250 ml  Buttermilch 
  •     Fett und Buchweizenschrot 
  •     Buchweizenschrot 
  • 300 Sonnenblumenkerne 
  • 50 Leinsamen 
  • 1   Kastenform (ca. 1 1⁄2 l Inhalt; 25 cm lang) 

Zubereitung

30 Minuten
fortgeschritten
1.
Alle Schrotsorten, Hefe und Salz in einer großen Schüssel mischen. Sauerteig, Sirup, Buttermilch und 200 ml lauwarmes Wasser zufügen. Alles erst mit den Knethacken des Rührgeräts, dann so schnell wie möglich mit bemehlten Händen zu einem glatten Teig verkneten.
2.
Zugedeckt an einem warmen Ort (z. B. im 50 °C warmen Ofen) ca. 3 Stunden gehen lassen.
3.
Kastenform fetten und mit Buchweizenschrot ausstäuben. Kerne und Samen unter den Teig kneten. Vollkornteig auf eine leicht mit Buchweizenschrot bestäubte Arbeitsfläche geben und mit den Händen nochmals gut durchkneten.
4.
Sollte er zu klebrig sein, ein wenig Buchweizenschrot unterkneten. Danach den Teig zu einem länglichen Strang formen (ca. 25 cm) und in die Kastenform geben, leicht glatt drücken und mit etwas Buchweizenschrot bestreuen.
5.
Zugedeckt an einem warmen Ort nochmals ca. 1 Stunde gehen lassen.
6.
Backofen vorheizen (E-Herd: 225 °C/Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Brot im heißen Ofen auf der zweiten Schiene von unten ca. 15 Minuten backen. Temperatur reduzieren (E-Herd: 180 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s.
7.
Hersteller). Brot weitere ca. 30 Minuten backen. Danach in der Form ca. 15 Minuten abkühlen lassen, aus der Form stürzen und auskühlen lassen.

Ernährungsinfo

  • 180 kcal

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved