Heidelbeer-Jogurette

0
(0) 0 Sterne von 5
Heidelbeer-Jogurette Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 8 Blatt  Gelatine 
  • 125 Heidelbeeren 
  • 500 Heidelbeer-Joghurt (3,8 % Fett) 
  • 3 EL  Zitronensaft 
  • 60 Zucker 
  • 250 Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 150 Vollmilch-Kuvertüre 
  • 150 Zartbitter-Kuvertüre 
  • 40 Cornflakes 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Inzwischen Heidelbeeren verlesen. Joghurt, Zitronensaft und Zucker verrühren. Gelatine ausdrücken und auflösen. 2 Esslöffel der Joghurt-Creme und Gelatine verrühren. Tröpfchenweise unter die restliche Joghurt-Creme rühren. Joghurt-Creme ca. 20 Minuten kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt. Inzwischen Sahne steif schlagen, dabei Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Schlagsahne und Heidelbeeren unter die Creme heben. Rehrückenform (1 Liter Inhalt) kalt ausspülen und mit Frischhaltefolie auskleiden. Joghurt-Creme einfüllen und glatt streichen. Ca. 1 Stunde kalt stellen. Je 75 g Vollmilch- und Zartbitter-Kuvertüre grob hacken und auf einem warmen Wasserbad schmelzen. Cornflakes unterheben . Masse gleichmäßig auf der Joghurt-Creme verteilen und nochmals ca. 30 Minuten kalt stellen. Restliche Kuvertüre grob hacken und auf einem warmen Wasserbad schmelzen. Rehrücken auf ein Kuchengitter stürzen und mit Kuvertüre überziehen. Mit einem Messer wellenförmig Linien durch die Kuvertüre ziehen. Rehrücken nochmals 1 Stunde kalt stellen
2.
Wartezeit ca. 2 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved