Heidelbeer-Marzipan-Streuselkuchen

Aus kochen & genießen 8/2013
4.333335
(6) 4.3 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  •     Fett und Mehl für die Form 
  • 300 g   kalte Marzipanrohmasse  
  • 350 g   Mehl  
  • 175 g   Zucker  
  •     Salz  
  • 225 g   weiche Butter  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  • 1 EL   Paniermehl  
  • 400 g   Heidelbeeren  
  • 250 g   Heidelbeerkonfitüre  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Springform (26 cm Ø) fetten und mit Mehl austäuben. Marzipan grob raspeln. Mehl, Zucker, 1 Prise Salz, Marzipan, Butter in Flöckchen und Ei in eine Schüssel geben. Erst alles mit den Knethaken des Rühr­gerätes und dann kurz mit den Händen zu Streuseln verkneten.
2.
Ca. 2⁄3 Streusel auf den Boden der Springform als Kuchenboden andrücken und mit Paniermehl bestreuen. Ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Heidelbeeren verlesen und waschen. Mit Konfitüre mischen. Heidelbeeren auf dem Kuchenboden verteilen. Den übrigen Streuselteig darüberstreuen und dabei zwischen den Fingern zerreiben. Kuchen im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s.
4.
Hersteller) ca. 35 Minuten backen. Kuchen auf einem Kuchengitter in der Form auskühlen lassen. Kurz vorm Servieren mit Puderzucker bestäuben. Dazu schmeckt Schlagsahne.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 380 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 46 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved