Heidelbeer-Milky-Way-Schnitten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1 Packung   (235 g) Milky Way  
  • 550 g   Schlagsahne  
  • 150 g   Haferfleks  
  • 6 Blatt   Gelatine  
  • 125 g   Heidelbeeren  
  • 750 g   Schmand  
  • 75 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     Saft von 1/2 Zitrone 
  • 1 EL   Zuckersirup  
  •     Minze zum Verzieren 
  •     Öl für die Form 
  • 1   Gefrierbeutel  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Milky Way klein schneiden. 50 g Schlagsahne und Milky Way über einem warmen Wasserbad schmelzen, glatt rühren. Haferfleks in einen Gefrierbeutel geben und mit der Kuchenrolle grob zerkleinern. 100 g Brösel unter die Schokoladencreme rühren. Boden einer quadratische Springform (24 x 24 cm) mit Öl ausstreichen. Bröselmasse auf den Boden geben und zu einem glatten Boden streichen. Übrige Brösel darüberstreuen und leicht andrücken. Boden kalt stellen. Gelatine einweichen. Heidelbeeren waschen, verlesen und, bis auf einige zum Verzieren, pürieren. Schmand, Zucker, Vanillin-Zucker und Zitronensaft verrühren. 500 g Sahne steif schlagen. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit 3 Esslöffel Schmand verrühren. Unter den übrigen Schmand rühren. Sahne unterheben. Auf den Boden geben. Heidelbeerpüree in Klecksen auf die Creme geben und mit einer Gabel marmorieren. Torte ca. 2 Stunden kalt stellen. Restliche Heidelbeeren in Zuckersirup wenden. Kuchen aus der Form lösen, in Stücke schneiden und mit Heidelbeeren verzieren. Auf einer Platte anrichten und mit Minze verzieren
2.
2 Stunden Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 34 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved