Heidelbeer-Pfannkuchenröllchen mit Quarkguss

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 5   Eier (Größe M)  
  • 250 ml   Milch  
  • 1 Prise   Salz  
  • 250 g   Mehl  
  • 1/2 TL   Backpulver  
  • 375 g   Heidelbeeren  
  • 1/8 l   Mineralwasser  
  • ca. 50 g   Butter oder Margarine  
  • 100-125 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 150 g   Sahnequark (40 % Fett) 
  •     abgeriebene Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 1 TL   Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
3 Eier, Milch und Salz verrühren. Mehl und Backpulver mischen nach und nach zufügen und zu einem glatten Teig verrühren. Zugedeckt ca. 30 Minuten stehen lassen. Inzwischen Heidelbeeren verlesen, waschen und gut abtropfen lassen. Mineralwasser in den Pfannkuchenteig rühren. Wenig Fett in einer großen Pfanne erhitzen und etwas Teig einfüllen. Üppig mit Heidelbeeren bestreuen und bei mittlerer Hitze 11/2-2 Minuten backen. Pfannkuchen wenden, fertig backen und mit der Fruchtseite nach oben auf ein Brett stürzen. Mit 1 Esslöffel Zucker bestreuen und etwas abkühlen lassen. Nacheinander ca. 5 Pfannkuchen backen und zum Schluss aufrollen. Rollen schräg in Scheiben schneiden. Eine große, flache Auflaufform fetten und die Scheiben schuppenförmig hineinlegen. Restliche Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb, restlichen Zucker (ca. 50 g) und Vanillin-Zucker schaumig rühren. Quark und Zitronenschale unterrühren. Zum Schluss Eischnee unterheben. Quarkschaum als Haube über die Röllchen geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 ° C/ Gas: Stufe 4) ca. 10 Minuten überbacken. Mit Puderzucker bestäubt servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 23 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 83 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved