Heidesand

Heidesand Rezept

Zutaten

  • 250 Butter oder Margarine 
  • 150 Zucker 
  • 375 Mehl 
  • 125 gemahlene Mandeln 
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Mehl 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Weiches Fett und 125 g Zucker mit dem Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Mehl, gemahlene Mandeln und Zitronenschale mischen und unter die Fettmischung kneten. Aus dem Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche gleichgroße Rollen von ca. 3 cm Ø formen. Rollen in Folie wickeln und ca. 1 Stunde in den Kühlschrank legen. Rollen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Scheiben zu Kugeln formen, leicht flach drücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten backen. Vanillin-Zucker und übrigen Zucker mischen. Plätzchen noch heiß mit der Oberseite in die Zuckermischung drücken. Auf einem Gitter auskühlen lassen
2.
Ergibt ca. 80 Plätzchen

Ernährungsinfo

  • 60 kcal
  • 250 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Anzeige

LECKER empfiehlt

Beliebte Rezeptgalerien
Rund ums Rezept
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved