Heidesand-Ecken

Heidesand-Ecken Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 250 Butter 
  • 300 Zucker 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 Prise  Salz 
  • 350 Mehl 
  • 1/2 TL  Backpulver 
  •     Mandelhälften 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Butter in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze schmelzen. Anschließend in eine Rührschüssel geben und abkühlen lassen. Fett mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. 225 g Zucker, Vanillin-Zucker, Ei und Salz zufügen und gut verrühren. Mehl und Backpulver mischen, zufügen und mit den Knethaken des Handrührgerätes unterkneten. Anschließend nochmals mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt ca. 30 Minuten kühl stellen. Anschließend den Teig vierteln. Jedes Viertel nochmals durchkneten und zu einer Rolle (ca. 25 cm Länge) formen. Anschließend (mit Hilfe von 2 Linealen, 30 cm lang) zu dreieckigen Strängen formen. In dem restlichen Zucker wenden. Nochmals ca. 30 Minuten kühl stellen. Jede Eck-Rolle in ca. 25 Eckscheiben schneiden. Auf 3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen, nach Belieben mit je 1/2 Mandel belegen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 8-10 Minuten nacheinander backen. Aus dem Ofen nehmen, vorsichtig vom Backblech heben, auf ein Gitter setzen und auskühlen lassen
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde

Ernährungsinfo

92 Stück ca. :
  • 50 kcal
  • 210 kJ
  • 2g Fett
  • 6g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved