Heiße Gazpacho mit Garnelen

0
(0) 0 Sterne von 5
Heiße Gazpacho mit Garnelen Rezept

Zutaten

  • 2   Beutel (à 450 g) TK-Garnelen ohne Schale 
  • 5   Paprikaschoten (z. B. grün, gelb und rot) 
  • 3   Zwiebeln, 3 Knoblauchzehen 
  • 5 EL  Olivenöl 
  • 4 Dose(n) (à 850 ml)  Tomaten 
  • 2-3 EL  Gemüsebrühe 
  • 500 Weißbrot oder Toast 
  • 4   mittelgroße Tomaten 
  • 2-3 EL  Butter 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  •     einige Spritzer Zitronensaft 
  • 5-6   Peperoni 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Garnelen auftauen. Paprika putzen, waschen. 3 in Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen, würfeln. Geschnittene Zutaten in 3 EL heißem Öl andünsten. Tomaten samt Saft, 1 l Wasser und Brühe einrühren, aufkochen. Zugedeckt ca. 30 Minuten köcheln
2.
Brot in ca. 18 Scheiben schneiden, 10 davon entrinden und in Wasser ca. 10 Minuten einweichen. Rest Paprika klein würfeln. Tomaten waschen, würfeln. Rest Brot würfeln, in heißer Butter rösten
3.
Eingeweichtes Brot ausdrücken, in die Suppe rühren. Alles pürieren, abschmecken. Peperoni waschen, längs einschneiden, entkernen und mit in die Suppe geben
4.
Garnelen abspülen, trockentupfen und in 2 EL heißem Öl 2-3 Minuten braten, würzen. In die Suppe geben oder separat mit Brot-, Paprika- und Tomatenwürfeln anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved