Herbstlicher Salat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   Rädchen Nudeln  
  •     Salz  
  • 2 EL   Weißwein Essig  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 1 EL   Öl  
  • 1/2 (ca. 500 g)  junger Weißkohl  
  • 1 (ca. 150 g)  Kopf Radicchio  
  • 125 g   Kasseler-Aufschnitt  
  • 1 (ca. 200 g)  Zucchini  
  • 1/2 Bund   Petersilie  
  • 1 Glas (250 ml)  French Salat Dressing  
  •     bunter Pfeffer  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser 8-10 Minuten garen. In der Zwischenzeit Essig, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren und Öl unterrühren. Kohl putzen, waschen, in feine Streifen schneiden und die Essig-Öl-Vinaigrette darübergießen.
2.
Radicchio putzen, waschen, einige Blätter zum Anrichten zur Seite legen und restliche Blätter in feine Streifen schneiden. Kasseler würfeln. Nudeln auf ein Sieb gießen, abschrecken und abtropfen lassen.
3.
Zucchini putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Petersilie waschen, trocken tupfen und ein Blatt zum Garnieren beseite legen. Rest fein hacken. Nudeln, Kohl, Radicchio, Kasseler und Zucchini vermengen, mit den zur Seite gelegten Radicchioblättern auf einer Platte anrichten, Dressing darübergeben, mit buntem Pfeffer und gehackter Petersilie bestreut servieren.
4.
Nach Belieben mit Petersilienblatt garnieren.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved