Herbstsalat mit Apfel und Roquefort

0
(0) 0 Sterne von 5
Herbstsalat mit Apfel und Roquefort Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 30 Walnusskerne 
  • 4 EL  Cidre (moussierender Apfelwein) 
  • 1 EL  Weißwein-Essig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Walnussöl 
  • 50 eingelegte Rote Bete in Scheiben 
  • 100 Roquefort-Käse 
  • 1 (ca. 150 g)  kleiner Kolben Chicorée 
  • 100 Feldsalat 
  • 1   große Apfel (200-250 g) 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Walnüsse grob hacken. Cidre, Essig, etwas Salz und Pfeffer verrühren. Walnussöl und Walnüsse unterrühren. Rote Bete abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Roquefort in grobe Stücke schneiden.
2.
Chicorée putzen, waschen und die Hälfte der Blätter einzeln ablösen. Die Chicoréeblätter auf zwei Teller legen und den restlichen Chicorée in Ringe schneiden. Feldsalat putzen, gründlich waschen und abtropfen lassen.
3.
Apfel waschen, vierteln und entkernen. Apfelviertel in Spalten schneiden. Apfelspalten, Feldsalat, Chicoréestücke und Rote Bete mit der Cidre-Vinaigrette mischen. Auf den Chicoréeblättern anrichten Roquefortstücke darauf verteilen und sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 41 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved