Hero Hollandaise

Aus Mutti 1/2014
Hero Hollandaise Rezept

Zutaten

Für Portionen
  • 150 Butter 
  • 1   Schalotte 
  • 1 EL  Weißweinessig 
  • 2   frische Eigelb (Gr. M) 
  •     Salz weißer Pfeffer 

Zubereitung

15 Minuten
fortgeschritten
1.
Butter in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze schmelzen (aber nicht bräunen).
2.
Topf vom Herd nehmen. Mit einem Esslöffel die weißen Molkeflöckchen abschöpfen. Butter im Topf etwas abkühlen lassen.
3.
Schalotte schälen und fein hacken. Mit Essig und 2 EL Wasser im kleinen Topf aufkochen. Durch ein feines Sieb in eine kleine Edelstahlschüssel oder einen kleinen Topf gießen.
4.
Wasser in einem Topf – in den man die Schüssel hängen kann – auf etwa 60–70 °C erhitzen. Die Temperatur am besten mit einem Bratenthermometer messen. Edelstahlschüssel in das heiße Wasser hängen. Eigelb und 1 EL kaltes Wasser unterschlagen.
5.
Über dem heißen Wasserbad ca. 10 Minuten mit dem Schneebesen aufschlagen, bis eine dickliche Creme entsteht. Schüssel vom Wasserbad nehmen und ca. 1 Minute weiterschlagen.
6.
Geschmolzene Butter erst tröpfchenweise, dann in dünnem Strahl mit dem Schneebesen unter die Eigelbcreme rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Am besten sofort mit dem Spargel servieren, da die Soße beim Erkalten wieder fest wird!.

Ernährungsinfo

4 Portionen ca. :
  • 320 kcal

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved