Herz-Scones mit Blitz-Beeren-Konfitüre

Aus kochen & genießen 16/2011
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 200 g   tiefgefrorene gemischte Beeren  
  • 1 Packung (200 g)  Gelierzauber; ohne Kochen  
  • 500 g   Mehl  
  • 2 Päckchen   Backpulver  
  • 125 g   Zucker  
  • 125 g   weiche Butter  
  • 150 ml   + 2 EL Milch  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 250 g   Sahnequark  
  • 150 g   Crème fraîche  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • evtl. 1 EL   Puderzucker  
  •     Backpapier  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Beeren bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Gelierzucker zugeben, alles mit dem Pürierstab ca. 45 Sekunden pürieren. Kalt stellen
2.
Mehl, Backpulver und Zucker in einer Schüssel mischen. Butter in Stücken zugeben und mit den Knethaken des Handrührgerätes kurz verkneten. 150 ml Milch und Ei zugeben, zügig darunterkneten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1,5 cm dick ausrollen. 18 Herzen (7 cm Ø) ausstechen. Auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen. Eigelb und 2 EL Milch verquirlen. Herzen damit bestreichen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 10–12 Minuten backen
3.
Quark und Crème fraîche mit Vanillin-Zucker verrühren. Scones mit Creme und Konfitüre servieren. Eventuell mit Puderzucker bestäuben
4.
Wartezeit ca. 1 Stunde
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 6 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved