Herzhafte Kopenhagener

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Packung   (270 g) Butter-Blätterteig (aus dem Kühlregal)  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • einige Stiel(e)   Thymian  
  • 1 (ca. 150 g)  kleine Zucchini  
  • 1   kleine Knoblauchzehe  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 250 g   Crème fraîche  
  • 1   Ei  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 12 Scheiben   gegrillter Schinken, hauchdünn geschnitten  
  •     Salat und Kirschtomaten zum Garnieren 
  •     Backpapier  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Teig in 6 Quadrate schneiden. Ecken jedes Quadrats etwas zur Mitte klappen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Kräuter waschen und, bis auf etwas Petersilie, fein hacken. Zucchini waschen, putzen und in sehr keine Würfel schneiden. Etwas Kräuter und Zucchiniwürfel zum Bestreuen beiseite legen. Knoblauch und Zwiebel schälen und fein würfeln. Crème fraîche, Ei, Knoblauch, Zwiebel, Rest Zucchini und Kräuter verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Crème fraîche in die Mitte jedes Teigstücks verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 10-15 Minuten backen. Nach der Hälfte der Backzeit je 2 Scheiben Schinken auf die Kopenhagener legen. Kopenhagener herausnehmen, mit restlichen Kräutern und Zucchini bestreuen. Kopenhagener mit etwas Salat, Tomaten und Petersilie garniert anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 42 g Fett
  • 24 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved