Herzhafte Panettone

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1 Würfel   (42 g) Hefe  
  • 200 ml   lauwarme Milch  
  • 1 EL   Zucker  
  • 500 g   Mehl  
  • 1/2 TL   Salz  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 160 g   weiche Butter oder Margarine  
  • 1 Prise   Muskat  
  •     Pfeffer  
  • 200 g   geräucherter durchwachsener Speck  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1/2 Bund   Thymian  
  • 15 g   getrocknete Steinpilze  
  • 1   Schalotte  
  • 150 g   Butter  
  •     Salz  
  •     Pergamentpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Hefe mit Milch, Zucker und etwas Mehl zu einem Vorteig verrühren. An einem warmen Ort ca. 10 Minuten gehen lassen. Restliches Mehl, Salz, Eier, Fett, Muskat und Pfeffer in eine Schüssel geben. Vorteig dazugeben und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten zur doppelten Größe aufgehen lassen. Inzwischen Speck würfeln, Zwiebel schälen und ebenfalls würfeln. Thymian waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen streifen und hacken. Speck in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze auslassen. Zwiebeln und Thymian zufügen und kurz mitdünsten, abkühlen lassen. Kleine Blumentöpfe (Inhalt: 200 ml) mit Pergamentpapier auslegen. Speck-Zwiebelmischung unter den Teig kneten und in die vorbereiteten Töpfe geben. Nochmals 10 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten backen, auskühlen lassen. Für die Steinpilzbutter Steinpilze ca. 45 Minuten in heißem Wasser einweichen. Schalotte schälen, fein würfeln, in 10 g Butter andünsten. Steinpilze abtropfen lassen, kleinschneiden und kurz mitdünsten, abkühlen lassen. Butter glatt rühren, Steinpilzmischung unterrühren und mit Salz würzen. Mit den Panettone verschenken
2.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 710 kcal
  • 3020 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 52 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved