Herzhafter Carrot Cake

Aus LECKER-Sonderheft 3/2012
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  •     Fett und Mehl für die Form 
  • 600 g   Möhren  
  • 150 g   Gruyèrekäse  
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 150 g   Crème fraîche  
  • 100 ml   Olivenöl  
  • 150 g   Mehl  
  • 50 g   Speisestärke  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 1 TL   Edelsüßpaprika  
  • 1⁄2 Bund   Schnittlauch  
  • 300 g   Sour Cream  

Zubereitung

105 Minuten
einfach
1.
Eine Springform (26 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Möhren schälen, waschen und fein reiben. Käse fein reiben. Backofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller).
2.
Eier, Crème fraîche und Olivenöl mit den Schneebesen des Rührgeräts verrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen. Auf die Eimasse sieben. Mit ca. 1 1⁄2 TL Salz, ca. 1 TL Pfeffer und ca. 1 TL Paprika würzen und alles kurz ­unterrühren.
3.
Möhren und Käse unterheben. Teig in der Form glatt streichen. Im Ofen 50–60 Minuten backen.
4.
Carrot Cake aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. Inzwischen Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Carrot Cake aus der Form lösen und in Stücke schneiden. Mit Sour Cream und Schnittlauch anrichten.
5.
Dazu schmecken z. B. Merguez-Würstchen (scharfe Lammbratwürstchen).
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 9 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved