Herzhafter Kuchen mit Kürbis, Steinpilzen und Speck

Herzhafter Kuchen mit Kürbis, Steinpilzen und Speck Rezept

Zutaten

Für Scheiben
  • 10 getrocknete Steinpilze 
  • 150 Hokkaido-Kürbis 
  • 50 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 2 EL  Öl 
  • 75 weiche Butter 
  • 3   Eier (Größe M) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 200 Mehl 
  • 1/2 Päckchen  Backpulver 
  •     Fett 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Pilze mit kaltem Wasser in einem Topf bedecken, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Kürbis putzen, waschen, Kerne herauskratzen. Fruchtfleisch klein schneiden. Speck in Streifen schneiden. Pilze durch ein Sieb abgießen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Pilze darin unter Wenden 2–3 Minuten braten, herausnehmen. Kürbis und Speck ins heiße Bratfett geben, unter Wenden 3–4 Minuten braten, Pfanne vom Herd nehmen
2.
Eine Kastenform (8 x 20 cm) fetten. Weiche Butter mit einer Gabel vermengen, Eier und je 1 gestr. TL Salz und Pfeffer hinzugeben. Pilze, Kürbis und Speck mit Bratfett unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, unterheben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 45–55 Minuten backen, zum Schluss evtl. zudecken und Stäbchenprobe machen. Dazu schmeckt ein fruchtiges Chutney oder ein Kräuterquark

Ernährungsinfo

10 Scheiben ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 15g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved