Herzhafter Maccaroniauflauf

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Spinat  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 150 g   Champignons  
  • 2 EL   Öl  
  • 375 g   Schweinemett  
  • 250 g   Makkaroni  
  •     Salz  
  • 75 g   Butter oder Margarine  
  • 40 g   Mehl  
  • 1/4 l   Gemüse-Brühe (Instant) 
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 125 g   Parmesankäse  
  •     Pfeffer  
  • 2   Eigelb  
  • 3 EL   Paniermehl  
  •     Petersilienblättchen zum  
  •     Garnieren  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Spinat putzen, gründlich waschen und gut abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken. Champignons waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin glasig braten.
2.
Champignons und Mett zufügen und darin unter Wenden rundherum goldbraun anbraten. Spinat zufügen und ca. 3 Minuten mitgaren, bis er zusammengefallen ist. Makkaroni in kochendem Salzwasser ca. 12 Minuten bissfest garen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
3.
40 g Fett zerlassen. Mehl zufügen und unter Rühren darin anschwitzen. Mit der Brühe und Sahne ablöschen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren. Parmesan fein raspeln. 75 g Käse in die Soße geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Soße mit den Eigelb legieren, nicht mehr kochen lassen. Mettmischung, Maccaroni und Käsesoße vermengen. Masse in eine gefettete Auflaufform (ca. 35 cm Länge) füllen. Mit dem restlichen Parmesan und Paniermehl bestreuen.
5.
Restliches Fett in Flöckchen auf den Auflauf setzen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200°C/ Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten überbacken. Auflauf mit der Petersilie garnieren und servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 770 kcal
  • 3230 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved