Herzwaffeln mit Himbeersahne und Karamellherzen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 250 g   Himbeeren  
  • 115 g   Zucker  
  • 250 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Sahnefestiger  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 60 g   Butter oder Margarine  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 125 g   Mehl  
  • 1/2 TL   Backpulver  
  • 125 ml   Milch  
  • 1 EL   Puderzucker  
  •     Fett für das Waffeleisen 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Himbeeren verlesen. Himbeeren, bis auf einige zum Verzieren, und 50 g Zucker pürieren. Himbeeren durch ein Sieb streichen. Sahne steif schlagen, dabei Sahnefestiger und Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Himbeerpüree darunterheben und kalt stellen. Für die Waffeln Fett und 25 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes dick-cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Ein Waffeleisen (Herzform) fetten und nacheinander 5 Waffeln (á 5 Herzen) backen. Waffeln auskühlen lassen. Inzwischen 40 g Zucker in einer Pfanne erhitzen. Sobald der Zucker goldbraun ist, mit einer Gabel unterschiedliche Formen bilden und auf Backpapier auskühlen lassen. Waffeln in einzelne Herzen schneiden. Himbeersahne in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen und auf 16 Herzen je einen Klecks spritzen. Je 2 Herzen aufeinander setzen. Restliche Herzen je auf einen Stapel setzen. Herzen auf einer Platte anrichten und mit Puderzucker bestäuben. Mit restlichen Himbeeren und Karamellgebilden verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved