Hexenhäuschen-Kekse

0
(0) 0 Sterne von 5
Hexenhäuschen-Kekse Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 150 Butter 
  • 110 brauner Zucker 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 3 EL  Ahornsirup 
  • 250 Mehl 
  • 50 gemahlene Mandeln 
  • 2   Eiweiß (Größe M) 
  • 250 Puderzucker 
  •     Puderzucker 
  •     Mehl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Butter und braunen Zucker cremig rühren. Ei und Ahornsirup unterrühren. Mehl und Mandeln nach und nach mit einem Kochlöffel unterrühren. Teig zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen. Anschließend auf leicht mit Mehl bestäubter Arbeitsfläche zu bleistiftdünnen Röllchen formen. Je 3 ca. 3 cm lange Röllchen waagerecht übereinander auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Je 2 ca. 4 cm lange Röllchen als Dach darüber setzen, leicht andrücken. 1 Eiweiß und 1 Esslöffel Wasser verrühren. Häuschen damit bepinseln. Blechweise im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Zum Verzieren 1 Eiweiß und Puderzucker steif schlagen. In einen Gefrierbeutel füllen und eine kleine Ecke abschneiden. Häuschen damit verzieren, trocknen lassen. Mit Puderzucker bestäuben
2.
Bei 30 Stück:
3.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

27 Stück ca. :
  • 130 kcal
  • 540 kJ
  • 2g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved