High-Society-Bratapfel mit Eis und Baiserkrönchen

Aus LECKER 10/2018
3.8
(5) 3.8 Sterne von 5
High-Society-Bratapfel mit Eis und Baiserkrönchen Rezept

Bei diesem karamelligen Apfeltraum schmelzen einfach alle vor Entzücken dahin. Dass er sich mit einfachsten Mitteln herstellen lässt, wird dabei nur unter der Hand verraten.

Zutaten

Für Personen
  • 2   Äpfel (à ca. 200 g; z. B. Boskop) 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 4 TL  Zucker 
  • 3 EL  Zucker 
  • 8 (à 6 g)  „Daim“-Bonbons 
  • 2   frische Eiweiß (Gr. M) 
  •     Salz 
  • 4 Kugeln (ca. 240 ml)  Karamelleis 
  •     Backpapier 

Zubereitung

30 Minuten
einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Äpfel halbieren, Kerngehäuse ausstechen, die Schnittflächen mit Zitronensaft beträufeln und mit je 1 TL Zucker bestreuen. Apfelhälften auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Im heißen Ofen ca. 15 Minuten garen. Herausnehmen ca. 30 Minuten abkühlen lassen.
2.
„Daim“-Pralinen grob hacken. Eiweiß und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgerätes steif schlagen, dabei nach und nach 3 EL Zucker einrieseln lassen. Je 1 Kugel Eis in die Apfelhälften setzen. Baiser mit einem Esslöffel auf die Eiskugeln verteilen und diese mit einem Küchenbrenner leicht abflämmen. Mit „Daim“-Stücken bestreuen und sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 330 kcal
  • 4g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 57g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved