Himbeer-Aprikosen-Quiche

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   Mehl  
  • 150 g   Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 50 g   gehackte Haselnüsse  
  • 125 g   Butter  
  • 375 g   Himbeeren  
  • 250 g   Aprikosen  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Mandel-Geschmack"  
  • 25 g   gemahlene Haselnüsse  
  • 1 EL   Puderzucker  
  •     gehackte Haselnüsse, Himbeeren, Aprikosen und Minze  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Für den Boden Mehl, 75 g Zucker, Salz, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, 1 Ei, Nüsse und Butter in Flöckchen in eine Schüssel geben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes verkneten. Anschließend nochmals mit den Händen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten kühl stellen. Inzwischen Himbeeren verlesen. Aprikosen putzen, waschen, halbieren, Stein herauslösen. Früchte in Spalten schneiden. Sahne, restlichen Zucker und Vanillin-Zucker, übrige Eier und Puddingpulver mit den Schneebesen des Handrührgerätes gut verrühren. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Kreis (30 cm Ø) ausrollen. In eine gut gefettete, mit Mehl ausgestreute Tarteform (26 cm Ø) geben, Rand hochziehen und andrücken und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mit gemahlenen Nüssen bestreuen, Früchte darauf verteilen und die Eier-Sahne darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 65-70 Minuten auf der unterer Schiene backen. Eventuell nach der Hälfte der Backzeit mit Folie bedecken. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben und nach Belieben mit Nüssen, Himbeeren, Aprikose und Minze verziert servieren. Dazu schmeckt Schlagsahne
2.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved