Himbeer-Buttermilch-Muffins (Diabetker)

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  •     Zutaten  
  •     für 12 Stück 
  •     :  
  • 1   Vanilleschote  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 90 g   + 6 g Diabetikersüße  
  • 1 Prise   Salz  
  • 7-8 (75 ml)  Öl  
  • 300 ml   Buttermilch  
  • 275 g (25 g)  + 2 EL Mehl  
  • 2   gehäufte TL Backpulver  
  • 1/2 TL   Natron  
  • 150 g   tiefgefrorene Himbeeren  
  • 24 (5 cm Ø)  Papier-Backförmchen  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zubereitung
2.
: Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit dem Messerrücken herausschaben. Vanillemark, Ei, 90 g Diabetikersüße und Salz cremig rühren. Öl und Buttermilch unter Rühren nach und nach zufügen. 275 g Mehl, Backpulver und Natron mischen, evtl. durchsieben und kurz unterrühren
3.
Himbeeren unaufgetaut mit 2 Esslöffel Mehl bestäuben, unter den Teig heben. Je 2 Papier-Backförmchen ineinander setzen und in die Vertiefungen eines Muffin-Backblechs (für 12 Stück) setzen. Teig zu 3/4 in die Papierbackförmchen füllen. Im vorgeheitzen Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 ° C/ Gas: Stufe 3) 20-25 Minuten backen. 5-10 Minuten abkühlen lassen. Muffins stürzen und vollständig auskühlen lassen. Mit 6 g Diabetikersüße bestäuben und servieren
4.
2 1/2 anzurechnende BE
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved