Himbeer-Cheesecake

5
(1) 5 Sterne von 5
Himbeer-Cheesecake Rezept

Zutaten

Für  Stücke
  • 100 g   Mehl  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  • 250 g   Zucker  
  • 50 g   Butter  
  • 300 g   tiefgefrorene Himbeeren  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 750 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 125 g   Schlagsahne  
  • 50 g   Speisestärke  
  • 2 EL   Paniermehl  
  •     Mehl für Arbeitsfläche und Springform 
  •     Fett für Springform 
  •     Alufolie  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Für den Boden Mehl, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, Eigelb, Salz, 50 g Zucker und Butter in Flöckchen in eine Rührschüssel geben. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsplatte zu einem Kreis (26 cm Ø) ausrollen. Teig auf den Boden einer gefetteten, mit Mehl ausgestreuten Springform (26 cm Ø) geben, andrücken und mit einer Gabel mehrmals einstechen. Boden ca. 40 Minuten kalt stellen. Himbeeren bei Zimmertemperatur ca. 40 Minuten antauen lassen. Eier, 200 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker schaumig rühren. Frischkäse, Sahne und Stärke zufügen und unterrühren. Himbeeren unterheben. Mürbeteigboden mit Paniermehl bestreuen, Käsemasse daraufgeben. Auf unterer Schiene im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 1/4 Stunden backen. Nach ca. 45 Minuten der Backzeit Kuchen mit Alufolie zudecken. Aus dem Ofen nehmen, auf ein Gitter setzen. Vom Springformrand lösen und in der Form auskühlen lassen. Aus der Form lösen und auf einer Platte anrichten. Dazu schmeckt Crème fraîche
2.
Wartezeit ca. 40 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved