Himbeer-Clafouti

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Himbeeren  
  • 6 EL   Zucker  
  • 3-4 EL   Himbeergeist  
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  • 2-3   Tropfen Zitronen-Aroma  
  • 100 g   Mehl  
  • 6-7 EL   Schlagsahne  
  • 1 TL   Puderzucker  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Himbeeren verlesen, evtl. waschen. Mit 3 Esslöffel Zucker und Himbeergeist mischen. Ca. 10 Minuten ziehen lassen. Hälfte Himbeeren pürieren und durch ein Sieb streichen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, dabei 1 Esslöffel Zucker einrieseln lassen.
2.
Eigelb, Salz, 2 Esslöffel Zucker und Aroma schaumig schlagen. Mehl und Sahne kurz unterrühren. Eischnee in 2 Portionen unterheben. 2/3 der übrigen Himbeeren in eine gefettete ofenfeste Form (ca. 1 Liter Inhalt) füllen.
3.
Masse darauf streichen. Rest Himbeeren darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 30-35 Minuten backen, eventuell die letzten Minuten abdecken. Mit Puderzucker bestäuben.
4.
Himbeerpüree dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved