Himbeer-Cocktail mit Geflügelstreifen

0
(0) 0 Sterne von 5
Himbeer-Cocktail mit Geflügelstreifen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Putenfilet 
  • 4 EL  Öl (z. B. Olivenöl) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 100 Zuckerschoten 
  • 50 Rauke (Rucola) 
  • 1   kleiner Pflücksalat 
  • 1   kleines Römersalat-Herz 
  • 1   Schalotte 
  • 200 Himbeeren 
  • 50 Hartkäse (z. B. Sbrinz-Käse) 
  • 4 EL  Himbeer-Essig 
  • 1 Prise  Zucker 
  • 4 TL  Crème fraîche 
  •     Zitrone 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum 5-8 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen. Zuckerschoten putzen, waschen und in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten garen. Dann abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Rauke und Blattsalate putzen, waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke zupfen. Schalotte schälen und fein würfeln. Himbeeren verlesen und evtl. waschen. Käse mit einem Sparschäler in feinen Spänen abziehen. Essig, Salz, Pfeffer, Zucker und Schalottenwürfel verrühren. 3 Esslöffel Öl darunter schlagen. Blattsalate, Rauke, Himbeeren, Putenstreifen, Zuckerschoten und Vinaigrette locker mischen. Salat anrichten und mit Käsespänen bestreuen. Jeweils einen Klecks Crème fraîche darauf verteilen. Mit Zitrone garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 22g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 9g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved