Himbeer-Frischkäse-Törtchen (Diabetiker)

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 250 g   Butter oder Margarine  
  • 250 g   Mehl  
  • 130 g   gemahlene Mandeln  
  • 54 g   Fruchtzucker  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  •     Fett und Mehl für die Förmchen 
  • 250 g   tiefgefrorene Himbeeren  
  • 200 g   Frischkäsezubereitung Rahmstufe (50% F. i. Tr.) 
  • 200 g   Schlagsahne  
  •     einige Spritzer Süßstoff  
  • 40 g   gehackte Pistazienkerne  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fett in Stücken, Mehl, Mandeln, Fruchtzucker, Ei, Eigelb und Salz zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt ca. 1 Stunde kalt stellen. 10 Tortelettförmchen (10 cm Ø) fetten und mit wenig Mehl bestäuben. Teig in 10 Stücke teilen. In die Förmchen drücken und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 ° C / Gas: Stufe 2) 15-18 Minuten backen. Abkühlen lassen und stürzen
2.
Himbeeren auftauen lassen. Frischkäse und 2-3 Esslöffel Sahne glatt rühren. Übrige Sahne steif schlagen und unterrühren. Creme mit Süßstoff abschmecken
3.
Himbeeren, bis auf einige, mit einer Gabel grob zerdrücken und unter die Creme heben. Törtchen mit der Creme füllen, mit Pistazien bestreuen und mit restlichen Himbeeren belegen
4.
Zubereitungszeit ca. 1 Stunde (ohne Wartezeit)
5.
. , 2 BE (davon 5 g Fructose)
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 18 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved