Himbeer-Herz

3.238095
(21) 3.2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 400 g   weiche Butter  
  • 250 g   Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone 
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 75 g   Mehl  
  • 75 g   Speisestärke  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 25 g   Traubenzucker  
  • 100 ml   zimmerwarme Buttermilch  
  • 50 g   weiße und rosa Baiser-Rosetten  
  • 250 g   Himbeeren  
  •     Fett und Mehl für die Form 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
150 g Butter, 75 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Zitronenschale mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig aufschlagen. 3 Eier trennen. Eigelbe nach und nach unterrühren. Eiweiß steif schlagen und 75 g Zucker nach und nach einrieseln lassen.
2.
Zuerst 1/3 des Eischnees unter die Fettmasse rühren, dann restlichen Eischnee unterheben. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und unter die Fett-Masse heben. Herz-Backform (ca. 23 x 22 cm) fetten und mit Mehl ausstäuben. Rührteig einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 25-30 Minuten backen. Herausnehmen, ca. 15 Minuten abkühlen lassen, Form entfernen und vollständig auskühlen lassen.
3.
Inzwischen 250 g Butter und 1 Päckchen Vanillin-Zucker cremig schlagen. 100 ml Wasser, 100 g Zucker und Traubenzucker ca. 10 Minuten einkochen. 3 Eier cremig schlagen und Zuckerlösung einrühren. Eier-Mischung auf Raumtemperatur abkühlen lassen und nach und nach unter die Butter rühren. Buttermilch langsam einrühren. Herz mit der Buttercreme einstreichen. Baiser grob zerbröckeln und den Rand der Torte damit verzieren. Torte ca. 15 Minuten kalt stellen und die Oberfläche mit Himbeeren verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved