Himbeer-Joghurt-Torte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 175 g   weiche Butter/Margarine  
  • 125 g   + 75 g Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 200 g   Mehl  
  • 50 g   gemahlene Mandeln  
  • 1   leicht geh. TL Backpulver  
  • 10 EL (100 ml)  Buttermilch  
  • 12 Blatt   weiße Gelatine  
  • 500 g   Dickmilch  
  • 500 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 125 g   + 125 g Schlagsahne  
  • 250 g   TK-Himbeeren  
  • evtl. 1-2 EL   rotes Gelee  
  •     Geleebonbons oder Zuckereier (z. B. Jelly Belly Beans) 
  • evtl. 1   kleiner Gefrierbeutel  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Eine Springform (26 cm Ø) fetten. Fett, 125 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker cremig rühren. Eier einzeln unterrühren. Mehl, Mandeln und Backpulver mischen und im Wechsel mit der Buttermilch portionsweise kurz unterrühren
2.
In die Form streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C / Umluft: 150 °C / Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen. Auskühlen lassen
3.
Gelatine kalt einweichen. Dickmilch, Joghurt, 75 g Zucker und 1 Päckchen Vanillin-Zucker verrühren. Die Gelatine
4.
ausdrücken und bei milder Hitze auflösen. 3 EL Joghurt-Creme einrühren, dann unter die übrige Creme rühren. Kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt
5.
125 g Sahne steif schlagen. Unter die Creme heben. Einen Tortenring oder den Formrand um den Boden schließen. Himbeeren unaufgetaut darauf verteilen. Die Creme darauf streichen. Ca. 5 Stunden kalt stellen
6.
Gelee erwärmen, etwas abkühlen. In einen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden. Torte mit Hilfe des Gefrierbeutels oder eines Esslöffels mit Gelee-Streifen verzieren. 125 g Sahne steif schlagen. Torte mit Sahne und Bonbons verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved