Himbeer-Kokos-Kuchen vom Blech

Aus LECKER 10/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Himbeer-Kokos-Kuchen vom Blech Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 750 TK-Himbeeren 
  • 400 + etwas Mehl 
  • 1⁄2 TL  Backpulver 
  • 125 + 150 g Zucker 
  •     Salz 
  • 250 kalte + etwas Butter 
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 1⁄2 Cranberrysaft 
  • 500 Gelierzucker (3 : 1) 
  • 600 Crème fraîche 
  • 400 Kokosraspel 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
TK-Himbeeren antauen lassen. 400 g Mehl und Backpulver, 125 g Zucker, 1 Prise Salz, 250 g Butter in Stückchen, Eier und 1 EL kaltes Wasser in einer Schüssel erst mit den Knethaken des Rührgeräts, dann mit den Händen rasch zum glatten Mürbeteig verkneten.
2.
In Folie wickeln, ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Himbeeren, Cranberrysaft und Gelierzucker in einem großen Topf mischen. Unter Rühren aufkochen und unter ständigem Rühren mindestens 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Masse erst abkühlen lassen, dann ca. 2 Stunden kalt stellen, bis sie anfängt, fest zu werden.
4.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Fettpfanne (tiefes Backblech; ca. 32 x 39 cm) fetten und mit Mehl ausstäuben. Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeits­fläche rechteckig in Größe der Fettpfanne ausrollen.
5.
Teig mithilfe der Teigrolle in die Fettpfanne legen, leicht andrücken. Boden ca. 10 Minuten vorbacken.
6.
Crème fraîche, 150 g Zucker und Kokosraspel verrühren. Mürbeteigboden aus dem Ofen nehmen, Himbeermasse darauf verstreichen. Kokoscreme auf den Himbeeren verteilen und im heißen Ofen 35–40 Minuten weiterbacken.
7.
Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

24 Stücke ca. :
  • 480 kcal
  • 5g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 51g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved