Himbeer-Kokos-Schnitten

Himbeer-Kokos-Schnitten Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Eier 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1 Pck.  Vanillezucker 
  • 90 Zucker 
  • 60 Mehl 
  • 30 Speiestärke 
  • 2 TL  Backpulver 
  • 250 QimiQ, nicht gekühlt 
  • 50 Magerquak 
  • 200 Himbeeren, tiefgekühlt 
  • 80 Puderzucker 
  • 2 EL  Kokoslikör 
  •     Zitronensaft, nach Geschmack 
  • 100 Sahne, geschlagen 
  • 3 EL  Kokosstruesel 

Zubereitung

30 Minuten
1.
Für den Biskuitteig Eier trennen. Eiweiß mit Salz schaumig schlagen, Zucker und Vanillezucker nach und nach dazugeben und solange schlagen bis die Masse fest ist. Eidotter unterheben, Mehl mit Stäke und Backpulver vermischen, dazu sieben und vorsichtig unterheben.
2.
Auf ein mit Backpapier belegtes Blech einen Backrahmen ca. 20x24 cm aufsetzen und die Biskuitmasse darin verteilen. Bei 190°C ca. 15 min Backen. Auskühlen lassen. Den Backrahmen entfernen und das Backpapier abziehen.
3.
QimiQ glatt rühren. Quark, Puderzucker, Zitronensaft, Kokoslikör und Himbeeren dazugeben und gut vermischen. Zum Schluss die geschlagene Sahne unterheben.
4.
Den Biskuitboden mit einem Backrahmen umstellen und die Creme auf dem Biskuitboden verteilen. Mit Kokosstreuseln bestreuen. Im Kühlschrank mindestens 4 Stunden kühlen.
5.
Die Torte in 9 Stücke schneiden, den Backrahmen entfernen. Nach Wunsch kann man die Schnitten mit Sahnetupfern und Frischen Himbeeren dekorieren.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved