Himbeer-Macarons

0
(0) 0 Sterne von 5
Himbeer-Macarons Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 200 gemahlene Mandeln 
  • 375 Puderzucker 
  • 144 Eiweiß (4–5 Eiweiß) 
  •     Salz 
  • 20 Zucker 
  •     rote Lebensmittelfarbe 
  • 75 zimmerwarmes Himbeer-Gelee 
  • 250 zimmerwarme Butter 
  • 250 Himbeeren 
  •     Einmal-Spritzbeutel 
  •     Backpapier 

Zubereitung

120 Minuten
ganz einfach
1.
Mandeln und 300 g Puderzucker im Universalzerkleinerer ganz fein mahlen, durch ein Sieb streichen. Die restlichen groberen Bestandteile noch einmal fein mixen, zum Mandelzucker geben. Eiweiß und 1 Prise Salz in einer Schüssel mit den Schneebesen des Handrührgerätes aufschlagen. Zucker dabei einrieseln lassen. Wenn die Masse steif geschlagen ist, rote Lebensmittelfarbe dazugeben, ca. 1 Minute weiterschlagen. Mandelzucker in 3 Portionen vorsichtig unter die Baisermasse heben
2.
Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen. Auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche ca. 18 gleichmäßig große Kleckse aufspritzen. 15–20 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Blechweise nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 125 °C/ Umluft: 100 °C/ Gas: nicht geeignet) ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen
3.
Gelee durch ein feines Sieb streichen. Butter und 75 g Puderzucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes 15–20 Minuten dickcremig weiß aufschlagen. Gelee in mehreren kleinen Portionen unterrühren. Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Auf die Unterseite ca. der Hälfte der Macarons Himbeercreme spritzen. Himbeeren verlesen, darauf verteilen. Die übrigen Macarons daraufsetzen oder dazureichen. Ca. 1 Stunde kalt stellen
4.
Wartezeit ca. 30 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

9 Stück ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 51g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved