Himbeer-Sauerrahm-Parfait

Aus kochen & genießen 5/2014
0
(0) 0 Sterne von 5
Himbeer-Sauerrahm-Parfait Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 + 200 g Himbeeren 
  • 3   frische Eier (Gr. M) 
  • 75 + 1 EL Puderzucker 
  • 250 saure Sahne 
  • 200 Schlagsahne 
  • 2 EL  Haselnussblättchen 
  •     Frischhaltefolie 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Am Vortag eine Kastenform (20 cm lang; ca. 3⁄4 l Inhalt) mit Frischhaltefolie auslegen. Himbeeren ver­lesen. Eier trennen. Eigelb mit 75 g Puderzucker und 2 EL heißem Wasser im heißen Wasserbad dickcremig aufschlagen.
2.
Dann Creme in kaltem Wasserbad so lange schlagen, bis sie ganz abgekühlt ist.
3.
Saure Sahne unter die Creme rühren. Sahne und Eiweiß getrennt steif schlagen und unterheben. 200 g Himbeeren unterheben. Masse in die Form füllen und über Nacht einfrieren.
4.
Am nächsten Tag 100 g Himbeeren und 1 EL Puderzucker leicht zerdrücken. Nussblättchen goldbraun rösten. Parfait stürzen, in 8 dicke Scheiben schneiden, diagonal halbieren. Parfait mit restlichen Himbeeren und Himbeermus anrichten und sofort servieren.
5.
Mit Nussblättchen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 230 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved