Himbeer-Waffelturm mit Zaubercreme (Enie backt)

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 125 g   Butter  
  • 50 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 1   Eigelb  
  • 250 g   Mehl  
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 200 g   Schlagsahne  
  • 150 ml   Milch  
  • 1   Beutel Götterspeisepulver Himbeer-Geschmack  
  • 100 g   Zucker  
  • 125 g   Schmand  
  • 100 g   Doppelrahm-Frischkäse  
  • 125 g   Schlagsahne  
  • 300 g   frische Himbeeren zum Verzieren 
  •     Außerdem: Fett für das Waffeleisen 

Zubereitung

120 Minuten
1.
Für die Waffeln Butter, Zucker, Vanillin-Zucker und Salz cremig rühren. Eier und Eigelb nacheinander unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, abwechselnd mit 200 g Sahne und Milch unter den Teig rühren.
2.
Herz-Waffeleisen vorheizen und leicht fetten. Aus dem Teig 5 Waffeln backen und abkühlen lassen.
3.
Für die Füllung Götterspeisepulver, 250 ml Wasser und 100 g Zucker verrühren. Unter Rühren leicht erhitzen, bis der Zucker geschmolzen ist und dann kalt stellen. Schmand und Frischkäse verrühren. Sahne steif schlagen.
4.
Sobald die Götterspeise zu gelieren beginnt, erst die Frischkäse-Mischung, dann die Sahne unterheben.
5.
Eine Waffel auf eine Tortenplatte legen und 2-3 Esslöffel Creme darauf geben. Mit einer weiteren Waffel bedecken und ebenso fortfahren, bis alle Waffeln und Creme verbraucht sind. Mit Creme abschließen.
6.
Himbeeren darauf setzen. Waffelturm ca. 1 Stunde kalt stellen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved