close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Himbeerbiskuit-Torte

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stücke
  • 2   Eier (Größe M)  
  • 200 g   Zucker  
  • 50 g   Mehl  
  • 40 g   Speisestärke  
  • 1 TL   Backpulver  
  • 30 g   gemahlene Walnusskerne  
  • 375 g   Himbeeren  
  • 4 Blatt   rote Gelatine  
  • 200 ml   Himbeersaft (oder verdünnter Sirup) 
  • 1 Päckchen   Götterspeise "Himbeer Geschmack"  
  • 750 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 TL   gemahlene Pistazienkerne  
  •     Minze zum Verzieren 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß und 1 Esslöffel warmes Wasser steif schlagen. 100 g Zucker einrieseln lassen. Eigelb nacheinander unterrühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver vermengen und auf die Eischaummasse sieben. Walnüsse zufügen und vorsichtig unterheben. Boden einer Springform (24 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse einfüllen und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: nicht geeignet/ Gas: Stufe 2)ca. 20 Minuten backen. Boden aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Inzwischen Himbeeren verlesen. Gelatine einweichen. 300 ml kaltes Wasser, Himbeersaft, 100 g Zucker und Götterspeisepulver verrühren. 5 Minuten quellen lassen. Götterspeise-Masse unter Rühren erwärmen, bis der Zucker sich gelöst hat. Gelatine ausdrücken, zufügen und auflösen. 15-20 Minuten kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt. Inzwischen 500 g Sahne steif schlagen. Sahne vorsichtig unter die Götterspeise heben. Himbeeren, bis auf einige zum Verzieren, ebenfalls unterheben. Einen Tortenring um den Biskuitboden legen. Himbeermasse auf den Boden geben und glatt streichen. 5 Stunden kalt stellen. Kurz vor dem Servieren 250 g Sahne steif schlagen, dabei Vanillin-Zucker einrieseln lassen. Mit 2/3 Schlagsahne den Tortenrand einstreichen. Restliche Schlagsahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und Tuffs rundherum auf die Torte spritzen. Rand und Tuffs mit Pistazien bestreuen. Mit restlichen Himbeeren belegen. Mit Minze verzieren
2.
Wartezeit ca. 5 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved