Himbeerkuppeltorte mit Baiser

0
(0) 0 Sterne von 5
Himbeerkuppeltorte mit Baiser Rezept

Zutaten

  • 4   Eier (Größe M) 
  • 250 Zucker 
  • 60 Mehl 
  • 70 Speisestärke 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 1 Päckchen (5 g)  Citroback 
  • 7 Blatt  Gelatine 
  • 250 Mascarpone (ital. Doppelrahm-Frischkäse) 
  • 250 Vollmilch-Joghurt 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 3 EL  Grappa 
  • 350 Schlagsahne 
  • 350 tiefgefrorene Himbeeren 
  • 100 Baiserschalen 
  •     Backpapier 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, 125 g Zucker nach und nach einrieseln lassen. Eigelbe unterrühren. Mehl, 60 g Stärke, Backpulver und Citroback darauf sieben und unterheben. Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Biskuitmasse darin glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen, ca. 10 Minuten abkühlen lassen, aus der Form lösen, auskühlen lassen. 4 Blatt Gelatine einweichen. Mascarpone und Joghurt glatt rühren. Zitronensaft, Grappa und 75 g Zucker aufkochen. Gelatine ausdrücken, darin auflösen. In die Mascarpone-Masse rühren. Ca. 30 Minuten kalt stellen
2.
100 g Sahne steif schlagen und kalt stellen. Rest Gelatine einweichen. Himbeeren, 100 ml Wasser und Rest Zucker aufkochen. Himbeeren durch ein Sieb streichen. Rest Speisestärke in 1 Esslöffel Wasser verquirlen, Püree damit binden. Gelatine ausdrücken, im heißen Püree auflösen. Ca. 10 Minuten kalt stellen. Ca. 1/3 des Biskuits als Deckel abschneiden. Boden mit einem Tortenring umlegen. Sahne unter die Mascarpone-Creme ziehen. Püree als Schlieren durch die Creme ziehen. Creme kuppelförmig auf den Boden streichen. Deckel daraufgeben, Torte für ca. 2 Stunden kalt stellen. Baiser zerbröckeln. Rest Sahne steif schlagen. Tortenring entfernen, Kuchen mit Sahne einstreichen. Mit Baiser und Himbeeren bestreuen
3.
Ergibt ca. 16 Stücke
4.
Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved