Himbeersahnetorte

Himbeersahnetorte Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 Butter 
  • 75 Zucker 
  • 2   Eier 
  • 100 Mehl 
  • 1/2 TL  Backpulver 
  • 400 Himbeeren 
  • 500 Sahnequark 
  • 100 Zucker 
  • 1   Pckg. Vanillezucker 
  • 400 gekühlte Schlagsahne 
  • 1   Pckg. Himbeerwackelpudding 
  • 125 ml  kaltes Wasser 

Zubereitung

180 Minuten
ganz einfach
1.
Aus den Zutaten für den Boden einen Teig rühren, in eine gefettete/mit Backpapier ausgelegte Springform geben und bei 170°C 20 min backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchenrost abkühlen lassen.
2.
Ca. 25 schöne Himbeeren zur Seite legen, den Rest durch ein Sieb streichen. 200g Himbeerpüree mit Quark, Zucker und Vanillezucker verrühren.
3.
Die Sahne steif schlagen. Wackelpudding mit nur 125ml Wasser 5min quellen lassen und auflösen. 4 Eßlöffel der Quarkmasse mit dem lauwarmen Wackelpudding verrühren, dann mit der übrigen Masse verrühren.
4.
Wenn die Mischung zu gelieren beginnt die Sahne unterheben.
5.
Den Boden wieder auf den Boden der Springform geben und einen Tortenring darum legen. Die Creme auf dem Boden glatt streichenund die ganzen Himbeeren darauf verteilen. Die Torte mindestens 3 Std. in den Kühlschrank stellen.

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved