Himber-Prasselcookies

0
(0) 0 Sterne von 5
Himber-Prasselcookies Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 75 g   Zartbitterschokolade  
  • 1   Vanilleschote  
  • 500 g   Mehl  
  • 300 g   Butter  
  • 150 g   blütenzarte Haferflocken  
  • 200 g   brauner Zucker  
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 Prise   Salz  
  • 150 g   Himbeeren  
  •   Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Schokolade grob hacken und in einer Schüssel über dem warmen Wasserbad schmelzen. Vanilleschote längs halbieren und das Mark mit einem Messerrücken herauskratzen.
2.
Mehl, Butter, Haferflocken, Zucker, Ei und Salz in eine Rührschüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verkneten. 1/3 Streuselteig mit dem Vanillemark verkneten. Flüssige Schokolade unter den übrigen Streuselteig kneten.
3.
Himbeeren verlesen. 3 Backbleche mit Backpapier auslegen. Je 5 große Esslöffel Schokoteig auf einem Backblech verteilen. Teig flacher und rund drücken (ca. 10 Ø). Himbeeren auf den Teigkreisen verteilen und etwas andrücken. Vanillestreusel aufstreuen. Cookies blechweise im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 12 Minuten backen, auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

15 Stück ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 46g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved