Himmlische Schichttorte mit Aprikosen und Schmand-Sahne-Creme

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 4   Eier (Größe M)  
  • 450 g   Mehl  
  • 250 g   weiche laktosefreie Butter  
  • 250 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 1 Messerspitze   Mark von 1 ausgekratzten Vanilleschote  
  • 100 g   Hagelzucker  
  • 100 g   Mandelblättchen  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Aprikosen  
  • 400 g   laktosefreier Schmand  
  • 400 g   laktosefreie Schlagsahne  
  •     Fett für den Formboden 

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Eier trennen, dabei jedes Eiweiß in eine Tasse geben. Mehl, Fett, Zucker, Eigelbe, Backpulver und Vanillemark zu einem glatten Teig verkneten. Teig vierteln. Einen Springformboden (26 cm Ø) fetten und 1/4 des Teiges darauf ausrollen, dabei einen 3 mm breiten Rand frei lassen. 1 Eiweiß steif schlagen, auf den Boden streichen und mit 1/4 des Hagelzuckers und 1/4 der Mandelblättchen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 10–12 Minuten backen. Boden ca. 5 Minuten abkühlen lassen, vorsichtig vom Springformboden lösen und auskühlen lassen. Aus restlichem Teig und Zutaten ebenso 3 weitere Böden backen und auskühlen lassen. Aprikosen auf einem Sieb abtropfen lassen und pürieren. Schmand und Sahne mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. Erst Schmand-Sahne, dann Aprikosenpüree gleichmäßig auf 3 Böden streichen. Böden übereinandersetzen. Mit letztem Boden bedecken. Torte gut verpackt mindestens einen Tag im Kühlschrank durchziehen lassen. Mit Puderzucker bestäuben
2.
Wartezeit ca. 24 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 7 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 50 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved