Himmlische Weihnachtsboten-Lollis

Himmlische Weihnachtsboten-Lollis Rezept

Zutaten

Für Lollis
  • 250 Mehl 
  • 2 gestrichene(r) TL  Backpulver 
  • 50 gemahlene Mandeln ohne Haut 
  • 75 Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 Päckchen (5 g)  Orange Back 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 125 Butter 
  • 1   Eigelb zum Bestreichen 
  • 1 TL  Kondensmilch 
  • 250 Puderzucker 
  • 2-3 EL  Zitronensaft 
  •     rote Speisefarbe 
  •     Liebesperlen 
  •     Mini-Schokolinsen 
  •     Gebäckschmuck 
  • 4 (ca. 20 g)  Fruchtgummi-Schnüre, Strawberry 
  •     Gold & Silber Perlen 
  •     Streu Dekor, 3 x Winter 
  • 4   runde Oblaten (90 mm Ø) 
  • 2 Stück(e)  weiße Cokos Mäusespeck 
  •     Mehl 
  •     Frischhaltefolie 
  • 16   Holzstiele 
  •     Backpapier 
  • 2   Einmal-Spritzbeutel 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen. Mandeln, Zucker, Vanillin-Zucker, Orange Back, Salz, Ei und Butter in Stückchen zufügen. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann kurz mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer 0,8-1 cm dicken Platte ausrollen. Nun 8 Kreise (kleine ca. 5,5 cm Ø/ große ca. 7 cm Ø) und 8 Rentiere (große ca. 9 cm lang/ kleine ca. 5 cm lang) ausstechen. Eisstiele vorsichtig, möglichst weit in die Kreise und Rentiere stecken und auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Eigelb und Kondensmilch verrühren und die Plätzchen damit bestreichen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 12 Minuten backen. Plätzchen auf dem Backblech abkühlen lassen, dann auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Puderzucker, 1 Esslöffel heißes Wasser und 1-2 Esslöffel Zitronensaft zu einem dicken Guss verrühren. Ca. 3 Esslöffel abnehmen und davon die Hälfte rot einfärben. Weißen und roten Guss jeweils in einen Einmal-Spritzbeutel geben und eine kleine Ecke abschneiden. Restlichen Guss mit einem Esslöffel Zitronensaft oder heißem Wasser etwas dünner rühren. 1/3 davon abnehmen und rot einfärben. Nun die Rentierplätzchen nach Belieben mit weißem oder rotem Guss bestreichen oder Konturen spritzen und bunt mit Liebesperlen, Mini-Schokolinsen und bunten Zuckerperlen verzieren. Die runden Plätzchen als Engel (kleine Kreise) oder Nikoläuse (große Kreise) verzieren. Engel dafür Haare aus Fruchtgummi-Schnüren legen und einen Haarring aus Gold- und Silberperlen oder bunten Zuckersternchen legen. Für die Flügel Oblaten halbieren und mit etwas Zuckerguss unter die Engelsköpfe kleben. Der Nikolaus bekommt einen Rauschebart aus einem durchgeschnittenen Cocos-Marshmallow und eine dicke rote Mütze aus rotem Zuckerguss mit einem weißen Perlenrand. Nun die Lollis 2-3 Stunden trocknen lassen
2.
3 1/2 Stunden Wartezeit. Foto: Först,

Ernährungsinfo

16 Lollis ca. :
  • 230 kcal
  • 960 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved