Hirschsteak in Blätterteig

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 5 Scheiben   (à ca. 60 g) TK-Blätterteig  
  • 4   Hirschsteaks (à ca. 150 g) 
  • 1-2 EL   Öl, Salz, weißer Pfeffer  
  • 25-30 g   Pistazienkerne  
  • 150 g   Trüffelleberwurst  
  • 2   Eier (Gr. M) 
  • 1-2 EL   Paniermehl  
  • 1 Glas (400 ml)  Wild-Fond  
  • 5-7 EL (75 ml)  Rotwein  
  • 75-100 g   Johannisbeer-Gelee  
  • 3-4 TL   Preiselbeeren (Glas) 
  • 4   Birnenhälften (a. d. Dose) 
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Teig auftauen lassen. Steaks waschen, trockentupfen. Öl erhitzen. Steaks darin rundherum kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen, auskühlen lassen. Bratensatz aufbewahren
2.
Pistazien grob hacken. Mit Leberwurst und 1 Ei verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen
3.
1 Ei trennen. 4 Teigplatten ca. 14 x 18 cm groß ausrollen. Dünn mit Paniermehl bestreuen und je 1 Steak darauflegen. Wurst-Farce darum verstreichen. Teigränder mit Eiweiß bestreichen, über die Füllung schlagen und andrücken. Mit Eigelb bestreichen. Aufs mit Backpapier belegte Blech setzen. Im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) 15-20 Minuten backen
4.
Aus der übrigen Teigplatte kleine Sterne ausstechen und mit Eigelb bestreichen. Ca.10 Minuten mitbacken
5.
Bratensatz erhitzen. Fond, Wein und Gelee einrühren. 6-8 Minuten einkochen und abschmecken. Preiselbeeren in die Birnen füllen. Steaks mit Soße und Birnen anrichten. Getränk: trockener Rotwein, z. B. ein kalifornischer v. Gallo
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 860 kcal
  • 3610 kJ
  • 57 g Eiweiß
  • 42 g Fett
  • 62 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved