Hirten-Reispfanne mit Hack und Porree

3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Glas   (280 g) gegrillter Paprika mit Knoblauch in Olivenöl  
  • 1   Zwiebel  
  • 200 g   gemischtes Hackfleisch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     getrockneter Oregano  
  • 150 g   Langkornreis  
  • 300 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 (ca. 250 g)  Stange Porree (Lauch) 
  • 100 g   Schafskäse  
  •     Oregano zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Paprika auf ein Sieb geben und das Öl auffangen. Paprika klein schneiden. 2 Knoblauchzehen (aus dem Glas) fein hacken. Zwiebel schälen, fein würfeln. 3 Esslöffel Öl (aus dem Glas) in einer Pfanne erhitzen.
2.
Hackfleisch darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Zwiebel, Knoblauch, Paprika und Reis zugeben und kurz mit anbraten. Mit Brühe ablöschen und ca. 20 Minuten garen. Porree putzen, waschen, in Ringe schneiden und ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit zum Reis geben.
3.
Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken. Käse zerkrümeln, auf die Reispfanne streuen. Mit Oregano garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 540 kcal
  • 2260 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved