Hochzeitsbraten mit Zwiebelsoße

0
(0) 0 Sterne von 5
Hochzeitsbraten mit Zwiebelsoße Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1,5 kg  Zwiebeln 
  • 2 kg  Rinderbraten (Keule) 
  • 2 EL  Senf, Salz, Pfeffer 
  • 4-5 EL  Öl, 2 EL klare Brühe 
  • 1   Lorbeerblatt 
  • 2   große Kopfsalate 
  • 400 saure Sahne 
  • 3 EL  Zucker, 4 EL Zitronensaft 
  • 2 (30 g)  leicht geh. EL Mehl 

Zubereitung

150 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen, halbieren, in Streifen schneiden. Fleisch waschen, trockentupfen, mit Senf, Salz und Pfeffer würzen
2.
Öl im großen Bräter erhitzen. Fleisch darin kräftig anbraten. Herausnehmen. Zwiebeln im heißen Bratfett anbraten. Fleisch, 1 l Wasser, Brühe und Lorbeer zufügen. Zugedeckt im heißen Ofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) 2-2 1/2 Stunden schmoren, dabei einmal wenden
3.
Salat putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Blätter klein zupfen. Saure Sahne, Zucker und Zitronensaft verrühren. Mit dem Salat mischen
4.
Fleisch herausnehmen. Mehl und 100 ml kaltes Wasser glatt rühren. Bratenfond damit binden, abschmecken. Alles anrichten. Dazu: Salzkartoffeln und junge Möhrchen
5.
Getränk: kühles Bier, z. B. Jubilate von Pinkus, und eiskalter Korn, z. B. von Dwersteg
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 59g Eiweiß
  • 17g Fett
  • 17g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved