Hörnchen-Nudel-Salat mit kleinen Würstchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Dauerbrenner auf dem Partybuffet: Mit diesem Rezept gelingt dir der perfekte Höhrnchen-Nudelsalat für große Runden.

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 500 g   Nudeln (z. B. Hörnchen) 
  •     Salz  
  • 6   Eier (Größe M) 
  • 250 g   Möhren  
  • 4   Gewürzgurken (Glas) 
  • 500 g   Vollmilch-Joghurt  
  • 250 g   Salat-Mayonnaise  
  • 1 TL   Zitronensaft  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 200 g   Kirschtomaten  
  • 1-2 Stiel(e)   Petersilie  
  • 16   kleine Wiener Würstchen (à ca. 50 g) 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Erbsen auftauen lassen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Eier in kochendem Wasser ca. 10 Minuten hart kochen. Möhren schälen, waschen und in Stifte schneiden. In wenig kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten kochen. Gurken in Scheiben schneiden. Joghurt, Mayonnaise und Zitronensaft verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Nudeln abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Eier abgießen, abschrecken, pellen und achteln. Möhren auf einem Sieb abtropfen lassen. Salatzutaten mit der Salatcreme mischen. Nochmals abschmecken. Tomaten waschen, trocken reiben und vierteln. Unter den Salat heben. Salat in eine Schüssel geben. Petersilie waschen, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Über den Salat streuen. Würstchen erhitzen und zum Nudelsalat reichen. Dazu schmeckt Senf und Ketchup
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 830 kcal
  • 3480 kJ
  • 31 g Eiweiß
  • 53 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved