Holsteiner Gemüsesuppe

Holsteiner Gemüsesuppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/4 Milch 
  •     Salz 
  • 40-50 Butter oder Margarine 
  • 125 Mehl 
  • 2   Eier (Größe M) 
  •     geriebene Muskatnuss 
  • 2 kg  frische grüne Erbsen 
  • 2   mittelgroße Zwiebeln 
  • 2 Hühnerbrühe (Instant) 
  •     Pfeffer 
  • 1 Prise  Zucker 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Milch mit Salz und 25 g Fett aufkochen. Das Mehl auf einmal hineinschütten und so lange rühren, bis sich der Teig als ganzer Kloß vom Topfboden löst. Topf vom Herd nehmen, kurz abkühlen lassen und die Eier nacheinander unter den Teig rühren.
2.
Mit Muskat und eventuell Salz würzen. Erbsen palen, waschen und abtropfen lassen. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Restliches Fett in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin andünsten. Erbsen hinzufügen und ca. 1 Minute mitdünsten.
3.
Hühnerbrühe angießen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Vom Teig mit zwei kleinen Teelöffeln Klößchen abstechen, in die Suppe gleiten lassen und darin ca. 10 Minuten garen. Suppe mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
4.
Dazu schmeckt roher Schinken.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 450 kcal
  • 1890 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 16g Fett
  • 52g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved