Holunder-Apfelsuppe

Holunder-Apfelsuppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2 Milch 
  • 1 Packung  Puddingpulver "Grieß-Pudding" 
  • 2   kleine Äpfel 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  • 200 ml  Fliederbeersaft 
  • 75 Zucker 
  • 1 Päckchen  Soßen-Pulver "Vanille-Geschmack" 
  •     Minzeblättchen 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Für den Grieß-Pudding die Milch in einem Kochtopf aufkochen lassen. Von der Kochstelle nehmen, Grieß-Pudding-Pulver mit einem Schneebesen einrühren und ca. 1 Minute kräftig weiterrühren.
2.
Dessertförmchen mit kaltem Wasser ausspülen. Grieß-Pudding in vier Dessertförmchen füllen und ca. 3 Stunden kühl stellen. Inzwischen Äpfel waschen, schälen, vierteln und die Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel in Spalten schneiden.
3.
Zitrone gründlich waschen, Schale mit einem Sparschäler abschälen. Zitrone halbieren und Saft auspressen. 4 Esslöffel Fliederbeersaft und Soßenpulver glatt rühren. Restlichen Fliederbeersaft, 400 ml Wasser, Zitronensaft, Zitronenschale und Zucker aufkochen lassen.
4.
Soßenpulver einrühren, nochmals aufkochen lassen, Apfelstücke zufügen und 1-2 Minuten köcheln lassen. Grießpudding aus den Förmchen stürzen. Mit der Suppe in vier tiefen Tellern anrichten. Nach Belieben mit Minzeblättchen verziert servieren.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 290 kcal
  • 1210 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved