Holunder-Panna cotta (mit Creme fraiche-Verzierung)

Holunder-Panna cotta (mit Creme fraiche-Verzierung) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 5 Blatt  Gelatine 
  • 6 (ca. 50 g)  mittelgroße Holunderblütendolden 
  • 750 + 1 EL Schlagsahne 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 160 Zucker 
  • 200 ml  Holunderbeer-/ Fliederbeersaft (100 % Saft aus Konzentrat ohne Zucker) 
  • 100 ml  klarer Apfelsaft 
  •     abgeschälte Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 1   Gewürznelke 
  • 1   kleines Stück Zimtstange 
  • 10 Speisestärke 
  • 30 Mandelkerne ohne Haut 
  • 1 TL  Öl 
  • 1 EL  Crème fraîche 
  •     Alufolie 
  •     Holzspießchen 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Holunderblüten vorsichtig waschen und abtropfen lassen. Sahne, Vanillin-Zucker, 75 g Zucker und 5 Holunderblüten in einem Topf aufkochen und 15 Minuten köcheln lassen. Sahne durch ein feines Sieb in eine Schüssel passieren. Ca. 5 Minuten abkühlen lassen. Gelatine ausdrücken und in der heißen Sahne auflösen. 4 Timabale-Förmchen (ersatzweise Tassen oder andere Förmchen mit ca. 175 ml Inhalt) mit kaltem Wasser ausspülen. Sahnemasse einfüllen und abkühlen lassen. Über Nacht kalt stellen. Für die Holunderbeersoße Holunderbeersaft, 50 ml Apfelsaft, 60 g Zucker, Zitronenschale, Nelke und Zimtstange aufkochen. Speisestärke und 50 ml Apfelsaft glatt rühren, in den kochenden Saft rühren und ca. 1 Minute köcheln lassen. Zitronenschale, Nelke und Zimtstange entfernen und die Soße auskühlen lassen. Ein Stück Alufolie dünn mit Öl bestreichen. 25 g Zucker in einem Topf goldgelb karamellisieren, die Mandeln gut unterrühren und sofort auf die Alufolie geben. Mandelkrokant auskühlen lassen und grob hacken. Zum Stürzen der Panna cotta Förmchen bis zum Rand kurz in heißes Wasser tauchen. Panna cotta am Rand lösen, auf Teller stürzen und etwas Holunderbeersoße darum gießen. Crème fraiche und ca. 1 Esslöffel Sahne verrühren und mit einem Teelöffel jeweils 3 kleine Kleckse in die Holunderbeersoße geben. Mit einem Holzspießchen durchziehen. Mit Krokant bestreuen und mit Holunderblüten garniert servieren
2.
Wartezeit ca. 12 Stunden. Foto: Först,

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 880 kcal
  • 3690 kJ
  • 9g Eiweiß
  • 67g Fett
  • 59g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved